Bildungsfahrt an die ehemalige innerdeutsche Grenze im Eichsfeld (Thüringen)

„Es wächst zusammen, was zusammen gehört.“- Willy Brandt

28 Jahre nach der Wiedervereinigung herrscht augenscheinlich wenig Einigkeit in Deutschland. Doch über die Zeit einer echten Teilung wissen wir oft nur etwas aus dem Geschichtsunterricht. Deswegen laden wir zur Bildungsfahrt in das Grenzlandmuseum Eichsfeld in Thüringen ein. Am Samstag, den 22.09.2018 fahren wir gemeinsam mit Euch und dorthin!

Hier können die Teilnehmer*innen sich im Zuge einer Führung in die Lebenswelt der damaligen DDR-Bürger*innen und grenznaher Bewohner*innen hineinversetzen. Am zweiten Seminartag, den 23.09.2018 wird das Erlebte gemeinsam besprochen und kritisch reflektiert. Dabei soll es um die Rolle der SPD in den neuen Bundesländern und dem Aufstieg rechts-populistischer Gruppierungen gehen.

Die Anreise zum Museum erfolgt am Samstag von Osnabrück aus und die Teilnahme ist kostenlos.

 

Bist du interessiert? Dann meld dich einfach bei Lina per Mail unter lina.exner@jusos-osnabrueck.de an.

 

Nach Ende der Anmeldefrist geben wir dir Bescheid ob du teilnehmen kannst. Die Teilnahmeliste wird quotiert. Gib bitte auch an ob du dich ggf. vegetarisch oder vegan ernährst.

Bei weiteren Fragen kannst du dich an Lina wenden.

Kategorien: Blog